Briefmarken für arme Kinder in Lima

In Lima leben arme Familien in kleinen, schmutzigen Hütten und haben kein sauberes Wasser zu trinken. Die ärmsten Kinder gehen in Schulen des Kinderwerks in Lima und bekommen dort ein Frühstück und ein Mittagessen und werden bis zur Berufsausbildung gut begleitet.

Die armen Kinder, die keinen Platz in den Schulen bekommen haben, erhalten jeden Morgen eine warme Tasse Milch und ein Brötchen.

Wir, die Klassen 4a und 4b der Grundschule Auf Mauern, sammeln abgestempelte Briefmarken für das Kinderwerk in Lima. Die Briefmarken werden verkauft und davon werden Brötchen und Milch für die Kinder gekauft.

So könnt ihr helfen:
Wenn ihr abgestempelte Briefmarken habt, könnt ihr diese gerne am Pfarrhaus, Kleinbettlinger Str. 3, Bempflingen, in den Briefkasten werfen. Die Briefmarken bitte nicht ablösen, sondern etwas Papierrand an der Briefmarke lassen.

Hoffentlich kommen viele Briefmarken zusammen!

Wir sammeln alle fleißig mit!

Sina, Klasse 4a

Bilder unserer Räumlichkeiten vor und nach dem Umbau

Eingang
Flur im EG
Flur im EG neu
WC Jungs
Flur
 
Grundschule Auf Mauern Bempflingen
Letzte Änderung: Dienstag, 09.02.2021   ◊   Erstellt von TYPO3-Beratung.com, Nürtingen/Stuttgart